Turnierberichte

Bünde, den 30.05.09

LM Ravensberg-Lippe

Jaaaaaaa, was soll ich sagen?! Es war ein herrlicher Prüfungstag bei den Hot Dogs in Bünde. Stimmung und Wetter waren großartig und von mir aus könnten wir die LM jetzt immer bei den Hot Dogs veranstalten… 🙂 Wie immer waren Flake und ich von lauter netten Leuten umgeben und Erkenntnisse wie „Einen schönen Hundesportler kann nix entstellen…“ oder „Auf einer WM startet man nur wegen der Anzüge!“ kann man halt nur auf einer Obedience- Prüfung gewinnen…

Gerichtet hat John van Hemert; und es war richtig nett von ihm bewertet zu werden. Dieser holländische Unterton macht so eine Bewertung doch gleich viel positiver! 😉

Und wo ich bei positiv bin: Der kleine Flake lief mehr als positiv! Und mit 273 Punkten haben wir einen ehrenvollen zweiten Platz in der Klasse 2 erreicht. Hier die einzelnen Punkte:

Übung 1: 10 Punkte

Übung 2: 10 Punkte

Übung 3: 8.5 Punkte

Übung 4: 10 Punkte

Übung 5: 10 Punkte

Übung 6: 10 Punkte

Übung 7: 10 Punkte

Übung 8: 9.5 Punkte

Übung 9: 0 Punkte 😦

Übung 10: 10 Punkte

Übung 11: 10 Punkte

Anhand der Punkte kann man sehen, dass wir eine „Hammer- Prüfung“ gelaufen sind! Die Fußarbeit war „etwas“ bedrängend, so dass die linken Wendungen in eine Art Schieben und Drücken meinerseits endeten. So bekamen wir dann insgesamt 8.5 Punkte für die Übung. Etwas schade, da Flake in letzter Zeit besser bzw. ruhiger lief. Aber da wir sehr überstürzt in die Prüfung gingen (ich würde doch niiiiieee meinen Start verschlampen…), konnte ich Flake nicht mehr richtig einarbeiten. Egal, ein Spontan- Start war auch mal ne Erfahrung wert… 🙂

Bei der Geruchsidentifikation hatten wir dann einfach Pech. Die Hölzer lagen recht eng (was natürlich keine Entschuldigung ist) und Flake öffnete brav in der Bewegung über dem richtigen Hölzchen die Schnauze und war dann schon über dem nächsten Holz, welches er dann total überzeugt zu mir brachte. Echt schade, hätten wir Punkte für diese Übung bekommen… Aber vom Prinzip her, hat mir seine Arbeitsweise echt toll gefallen! Er hat nicht über den Hölzern getrödelt, sondern zielsicher gesucht und sofort und zügig apportiert.

Bei allen anderen Übungen sprechen die Punkte für sich. Ich bin nur noch grinsend von Übung zu Übung gelaufen. Hat mein Süßer echt toll gemacht!!! Und jetzt gehts als nächstes zur BSP…

LVM-OB 2009 (50)LVM-OB 2009 (59)LVM-OB 2009 (17)

Lage, den 04.04.09

So, die Turniersaison ist wieder eröffnet!

Wir starteten also am frühen Morgen gut gelaunt nach Lage, um uns mal wieder in der Klasse 2 bewerten zu lassen. Immerhin sind wir dort ja öfter anzutreffen und so trifft man immer wieder nette und bekannte Gesichter. Nun aber zu den Punkten:

Übung 1: 10 Punkte

Übung 2: 9.5 Punkte

Übung 3: 9.5 Punkte

Übung 4: 7 Punkte

Übung 5: 9.5 Punkte

Übung 6: 10 Punkte

Übung 7: 8 Punkte

Übung 9: 7 Punkte (Juchu!!!)

Übung 10: 9 Punkte

Übung 11: 10 Punkte

Gesamt: 280 Punkte und Sieg in der Klasse 2

Insgesamt bin ich mit der Prüfung recht zufrieden. Nach unserem spärlichen Training kann ich mich überhaupt nicht beschweren! Es war für uns eine Art „Lernstandskontrolle“:

Die Übung „Sitz und Platz aus der Bewegung“ habe ich mit meiner Experimentierfreude versemmelt. Ich musste ja unbedingt ein langsames Tempo ausprobieren… Und schwupp… FÜHRERHILFE! 😉 Zusätzlich lag Flake noch etwas schief; da blieben dann halt nur noch 7 Punkte übrig. Nicht so schön, aber änderbar.

Beim Apport über die Hürde passierte dann Folgendes: „Das hat er ja noch niiieee gemacht!“ 🙂 Irgendwie landete mein witziger Hund in der Grundstellung; nur leider auf meiner rechten Seite… Er hat sich dann noch alleine korrigiert, aber schief. So hatten wir dann leider in unserer Paradeübung „nur“ 8 Punkte.

Geruch war etwas langsam. Er hat ordentlich gesucht, aber halt nicht besonders schnell. Ist eigentlich gar nicht Flakes Art; normalerweise ist er zu ungeduldig in dieser Übung… Aber egal: Hauptsache Punkte! 😉

Ansonsten war es wieder eine toll organisierte Prüfung. Gerichtet hat Andreas Rieschick, für den es seine erste Prüfung als Leistungsrichter war. Er hat fair und recht streng (meine Meinung) gerichtet, so dass einige Teilnehmer dann leider doch letztendlich ein wenig weniger Punkte als erhofft bekamen.

Aber dabei sein ist ja bekanntlich alles… Wir freuen uns nun auf unsere nächste Prüfung in Barntrup!

april-003

Advertisements

Eine Antwort zu “Turnierberichte

  1. Sandra

    Hallo Katja,

    herzlichen Glückwunsch zu diesem Hammerergebnis bei der LM. Ich freu mich schon drauf, euch bei der BSP laufen zu sehen 🙂

    VG

    Sandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s